News

7 ottobre 2014
Buena Vista / Building Solidarity
Urbanize Festival, Architekturzentrum Wien, 19:00

L’abitare, diritto fondamentale e necessità basilare per una vita sicura, è oggi sotto pressione. Mentre il mercato non soddisfa più la domanda di "bene-casa", emergono in molte città iniziative di abitare auto-prodotto, che esplorano forme alternative di accesso alla casa ed insieme nuove forme di vita in comune e produzione della Città: si basano su strutture sociali eterogenee, interazione sociale e di vicinato, con attenzione alle esigenze di sicurezza delle persone più deboli. La manifestazione presenta approcci e progetti per i modi alternativi di offerta di abitazioni ed esplora il loro potenziale, al di là di pubblico e privato.

 

Wohnen als existenzielles Grundrecht und Notwendigkeit für eine gesicherte Lebensführung gerät zunehmend unter Druck. Während der Markt für die „Ware Wohnen“ der Nachfrage nicht mehr gerecht wird, entstehen in zahlreichen Städten selbstinitiierte Wohninitiativen, die alternative Konzepte der Wohnraumversorgung ebenso erkunden wie neue Formen des Zusammenlebens und der Produktion von Stadt: Sie setzen auf heterogene Bewohnerstrukturen, soziales Miteinander, Nachbarschaft und widmen sich dem Sicherheitsbedürfnis von gesellschaftlich marginalisierten Menschen. Die Veranstaltung zeigt Ansätze und Projekte für alternative Wege der Wohnraumversorgung und erkundet ihre Potentiale jenseits von kommunal oder privat.

 

 

http://www.urbanize.at/2014/event/building-solidarity
trailer http://vimeo.com/104388345


Building Solidarity
Solidarisch bauen, solidarisch wohnen
7.10.2014 19:00 | Az W Architekturzentrum Wien | 7., Museumsplatz 1 |